perspektivenwechsel – es bewegt mich

perspektivenwechsel – es bewegt mich

Perspektivenwechsel

 

 

 

 

PERSPEKTIVENWECHSEL / ES BEWEGT MICH

nein
du musst dich nicht in meine schuhe stellen
du brauchst nicht meine erfahrungen zu machen
und du musst mich nicht verstehen

ja
es ist ok, wenn du über mich „urteilst“
es ist ok, wenn du dir ein „bild“ über mich machst
es ist ok, wenn du mich bewertest
und durch deine brille siehst

wenn
mich deine wertung stört oder ich deine sicht nicht ok finde

dann
versuche ich erst mal, mich in
DEINE schuhe zu stellen,
frage nach DEINEN erfahrungen
und versuche, DICH zu verstehen

ich weiß
wer ich bin
ich kenne
meinen weg
ich habe meine erfahrungen gemacht

durch sie bin ich
die ich bin
jetzt

und durch sie
kann ich dich lassen
wie du bist
jetzt

ganz egal, ob du mich beurteilst,
wertest oder in einen rahmen steckst!

————————————————–
www.feelgood-coaching.de
————————————————–

ja, das bewegt mich sehr…
ich sehe so viele post’s darüber, wie andere uns sehen sollen oder nicht sehen sollen, dass sie uns nicht bewerten sollen etc.

tun wir nicht alleine durch diese aussagen GENAU DASSELBE???

was macht es denn, wenn mich jemand bewertet, beurteilt, verurteilt, durch seine brille sieht?

was macht es denn, wenn er meinen weg, meine erfahrungen und erlebnisse nicht kennt?

wenn es etwas mit MIR macht und ich mir VON IHM ein anderes verhalten wünsche – habe ich mich dann in seine schuhe gestellt, seine erfahrungen hinterfragt, versucht, seine sicht zu verstehen?

UND WENN WIR EINFACH NICHT MEHR MITSPIELEN?
NICHT IMMER UND IMMER WIEDER DASSELBE _ALTE_ SPIEL SPIELEN?
AUSSTEIGEN
DIE PERSPEKTIVE WECHSELN

UND
EINFACH MAL
SELBST BEGINNEN