Kundenerfolge

 

Liebe Petra, viele Dinge aus der 7-Tage-Challenge hatte ich in den vergangenen Monaten schon häufiger gemacht (wichtigste Menschen notieren, Dinge, auf die ich stolz bin). Aber dass ich der wichtigste Mensch in meinem Leben bin, war mir doch glatt durch gegangen. Dafür vielen Dank! Ich hab es mir jetzt fast jeden Tag vor dem Spiegel erzählt und hatte eine aufmerksame Zuhörerin gegenüber. Dann auch der Perspektivwechsel, wie es wäre, wenn ich gelassen und souverän, heiter und humorvoll in ein (mir auch tatsächlich bei Job bevorstehende) unangenehmes Gespräch gehe. Das ist eine wundervolle Übung. Ich hoffe, es gelingt mir. Dir vielen Dank für den Input der 7 Tage. Vielleicht melde ich mich bald wieder. Liebe Grüße Gunilla
Vanessa M.
Die Innenreise hat mir großen Spaß gemacht und mir Mut gemacht, meine Angst zu überwinden und vor allem auch mal an mich selbst zu denken, das habe ich nämlich sehr vernachlässigt.
Ich würde an den Reisen ehrlich gesagt nichts verändern, ich war total begeistert und die Note 2 bei meinem gewünschten Ziel gibt es nur, weil ich noch an mir arbeiten möchte. 🙂 Vielen Dank für diese Erfahrung.
Liebe Petra, hiermit möchte ich Dir ein ganz großes DANKE sagen, für alles was Du für mich und andere getan hast und noch tun wirst. Deinen Art das Leben zu sehen und zu leben, fasziniert mich immer wieder. Durch Dein Coaching konnte ich Probleme und Blockaden lösen und mein Leben positiv verändern. Deine einfühlsame Art mit Menschen umzugehen, lässt Vertrauen aufkommen und so kann man sich auf Dich und Deine Arbeitsweise einlassen und fallen lassen. Dein Angebot “Innenreisen“ ist für mich Entspannung pur und durch diese Reisen kann einiges im neuen Licht erscheinen. Auch die Gespräche danach sind sehr wertvoll für mich. Danke für deinen Beitrag die Welt und das Leben ein Stück schöner zu machen. Liebe Grüße Silvia
Liebe Petra, noch eimal möchte ich mich ganz recht herzlich bei dir bedanken für die ganz wunderbare Arbeit, die du mit mir am vergangenen Freitag bei unserer Sitzung vollzogen und wie liebevoll du mich durch diesen so wichtigen Prozess begleitet hast. Ich konnte richtig spüren, wie innerlich der Heilungsprozess von statten gegangen ist. So etwas in dieser Art habe ich bis dato noch nicht erleben dürfen. Es war einfach nur wunderschöne und unendlich befreiend und beglückend. Ich danke dir dafür unendlich und von ganzem Herzen. Ich spüre immer noch nach und auch immer noch die Wogen der Heilung und genieße dieses völlig neue Gefühl total. Ich bin mir sicher, dass ich zusammen mit dir, dank deiner immensen Professionalität, deiner hohen Kompetenz und äußerst großen Einfühlsamkeit, noch einiges bei mir auf den Weg bringen kann. Schon heute freue ich mich auf jede weitere Sitzung und jegliche Arbeit mit dir, die bisher immer eine sehr große und unendliche Bereicherung für mich und mein ganzes Umfeld dargestellt hat. Danke, dass es dich gibt 🙂 Herzlichst Deine Nicole
Hallo liebe Petra, ich hoffe es geht dir gut. Wir beide, H. und ich, sind weiterhin auf einem guten Weg und dazu hat das Coaching einen sehr wichtigen Beitrag geliefert. Ich habe einiges bei mir verstanden, was noch garnicht so integriert war, gewusst schon, aber nicht gefühlt, oder aber schon wieder vergessen, keine Ahnung. Ist auch nicht so wichtig. Ich habe den Eindruck, da hat sich viel getan bei mir. Für H. sicher auch, aber das müsste er sagen. Ich will weiter auf diesem Weg bleiben, wenn wir mal stolpern rufen wir dich an. Herzlichen Dank für Deine einfühlsame und klare Arbeit, war super wichtig, ich schätze dich sehr. Ein schönes Wochenende liebe Grüße E.

Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Frau Schneider hat den Inhalt des Workshops sehr gut rübergebracht. Was mir an diesem Workshop auch gefallen hat war das Entfallen der „lästigen“ Vorstellungsrunde. Wir haben die gesamte Zeit für den Workshop nutzen können und auch genutzt.
Hallo liebe Petra, DANKE, für deine wundervolle Begleitung. Du hast eine ganz besondere Gabe mit Menschen umzugehen. Deine nette und verständnisvolle Art, sowie dein Talent leicht und verständlich, alle deine eingesetzten Techniken in Bildern zu erklären, haben mir die Angst genommen und mir Mut gemacht, mich auf deine, für mich „neue“, Arbeit einzulassen. Schon zu Beginn der Meditation konnte ich mich tief fallen lassen. Schritt für Schritt von dir geleitet, haben wir eine Reise unternommen, die mir eine neue Sicht meiner Themen eröffnet haben. Eine Reise zu mir, meinem inneren Kind, zur Entdeckung alter Glaubenssätze und Muster. Die Bilder die ich sah, haben vieles aufgedeckt. Durch meinen Wunsch nach Veränderung, hat sich meine Einstellung zu meinem Thema positiv geändert. Die alten, nutzlosen Glaubenssätze stürzten zusammen und konnten sich neu formen. Ich glaube, diese Veränderung ist ein großer Schritt zu meiner seelischen, gesundheitlichen Besserung und Heilung. Die Einrichtung deines Coaching Zentrum ist dir sehr gut gelungen. In deinen Räumen habe ich mich gleich aufgehoben und sehr wohl gefühlt. Ich wünsche dir viele Interessenten, Klienten, Firmen die deine Intuition, Ideen, Fähigkeiten, sowie deine Erfahrungen, Kompetenz und Lebensfreude für sich nutzen möchten. Du sprühst förmlich vor KRAFT und ENERGIE! So kann ich JEDEM, der auf der Suche, oder ………………………….. ist, Petra Schneider – Feel-Good Coaching gerne weiter empfehlen. Liebe Grüße, Birgit
Hallo liebe Petra, danke für das überwältigende Wochenende! Ich hatte ja (wieder mal!!!) einiges erwartet, erhofft, und befürchtet – naja, das Wochenende wird sicher ganz nett, aber das war’s dann wieder, aus und vorbei, wenn ich wieder alleine daheim bin ———- aber das Wo’ende hat alles weit übertroffen. Du hast es super geschafft, dass ich 2 Tage nur bei mir/mit mir sein konnte: hinschauen, hinein-schauen, annehmen, loslassen, mich wohlfühlen im Jetzt Wie geht es mir „jetzt“? -Meine neue Zauberfrage! Ich habe beklemmende Muster angeschaut – und Heilung erfahren – und die Heilung geht weiter, ganz von alleine (ohne dass ich ständig was tun muss und dann doch wieder versage). Eine ganz neue Erfahrung für mich! Du hast mir Rüstzeug und Handwerkszeug mitgegeben, um im Alltag weiter heiter, froh, frei und offen zu sein und auch so agieren zu können. Meine Grundhaltung hat sich verändert, das ist so geblieben bis heute – und ich vertraue darauf, dass es weiter so bleibt. Und ich habe immer die Wahl: offen zu sein -jetzt!- oder in meinen Fotoalbum (alte Muster) zu versinken. Ich danke dir aus ganzem Herzen und ich drück dich innig Helga
Marion K.
Liebe Petra, wie gut, dass es Deine Innenreisen gibt. Ich fühle mich jedes Mal so entspannt und gestärkt, nachdem wir "im Garten" gearbeitet haben. Wundervoll! Danke Dir.
Hallo Petra, gut, dass du uns informiert hast, dass man nach dem Selbstliebe-Coaching auch Nachwirkungen spüren kann. Ich war am Mitwochabend total erschöpft und bin nach dem Verbrennen des Zettels früh ins Bett. Am Donnerstag habe ich mnich gefühlt wie nach einem 2-tägigen Schwerst-Umzug. Außerdem hatte ich wie leichten Muskelkater in den Unterarmen. Da ist wohl ganz schön was ins Arbeiten gekommen. Ich habe am Mittwoch nochmal gemerkt, wie sehr ich deine Arbeit schätze. Bei dir ist immer eine sehr angenehme, wertschätzende und offene Atmosphäre. Man kann sich mit dir über die tiefsten Dinge unterhalten und du hast immer gute Ratschläge parat, weil du den Blick für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens hast. Danke. Ich habe mein Gedicht, von dem ich sprach, angehängt. Kannst ja mal reinlesen. Liebe Grüße Maurice
Liebe Petra, ich bin immer noch ganz begeistert von letztem Freitagabend. Es war etwas ganz besonderes eine so intensive Zeit zu haben und ich bin sehr dankbar dafür. Ich genieße Deine Fähigkeit Umzudenken und Dich auf aktuelle Situationen einlassen zu können. Meine Gedanken kreisen noch täglich um die neuen Impulse und ich fühle mich richtig gut. Beim zur Ruhe kommen und nochmal drüber nachdenken hatte ich ein Bild, wie ich in einem kleinen Raum stehe und um mich rum fallen alle vier Wände gerade so nach außen um. Herrlich! Meine kleine Petra kommt aus dem Staunen über diese Welt nicht mehr heraus, es macht richtig Spaß. Beim Duschen letztens dachte ich, ich fange richtig an mich in die Kleine zu verlieben. Cool, oder? Also mir geht es richtig gut! Danke für Deinen Part daran. Ich wünsche, Dir geht es gut und freue mich auf ein nächstes Treffen. Liebste Grüße Petra
Hallo Petra,
Habe heute meine Führerscheinprüfung bestanden!! Glaube das hätte ich ohne die Hilfe von dir nicht geschafft. Vielen vielen Dank nochmal!
Ganz liebe Grüße
Ann-Kathrin
Hallo Petra,
gar nicht so einfach deine Fragen und ich überlege schon Tage, was ich
dir wie antworten soll/will.
Also, ich weiche jetzt mal etwas von den Fragen ab, sonst finde ich
keinen Anfang.
Viele Menschen finden mich gaga, weil ich oft nach meinen Zeichen deute
oder vieles emotionslos hinnehme, auch wenn es nicht besonders günstig
im Moment erscheint. Es wird seinen Sinn haben...mein Satz dazu.
Verstehen viele nicht, du schon und ich muss mich hier auch nicht
erklären. Du vestehst es, aber du fragst auch nicht anch, weil du den
Menschen so lässt, wie er ist und versuchst nicht zu be-/verurteilen. So
wie ich das versuche, nicht immer schaffe, aber immer öfter 😉 . Also
das sehe ich unter vielen anderen Dingen als deine Stärken und macht es
mir leicht und angenehm zu sein, wie ich bin.
Du bringst viele Themen klar rüber, so das es verständlich ist. Es ist
kurzweilig und du formulierst es sehr einprägend.
Du hälst dich nicht immer an die Zeiten, wenn es dir notwendig erscheint
und bietest meist zusätzliche Zeit an, wenn Termine nicht wahrgenommen
werden können. Es geht bei dir nicht strikt nach Plan. Finde ich sehr gut.
Unangenehme Dinge können angesprochen werden, du baust die Brücke dazu,
wenn du Klärungsbedarf verspürst. Dies kann angenommen werden oder auch
nicht. Das erleichtert dem Teilnehmer die Ansprache sehr.
So, ich hoffe, ich habe zumindest ein wenig zu deinen Fragen beitragen
können :-[ .
Alles liebe von mir und bis bald...in neuen Räumen? 😉
Schönes Wochenende
Sybille
Hallo Petra,
sorry dass ich jetzt erst antworte. Habe die E-Mail in meinem Postfach irgendwie übersehen.
Ich habe mich damals u.a. für die Ausbildung entschieden, da ich überzeugt davon war, dass du mir den Ausbildungsstoff
vermitteln kannst. Meine Überzeugung hat sich voll bestätigt.
Du gehst sehr,sehr verantwortungsvoll mit dem Thema "Coaching" um und versuchst dies mir/uns auch zu vermitteln.
Dies zeugt von großem Respekt, den du deinen Klienten entgegenbringst.
Du lässt deinen großen Erfahrungsschatz aus deiner Coaching-Arbeit immer wieder in den Unterrricht einfließen,
auch in den, nach meiner Sicht, sehr gut ausgearbeiteten Unterlagen.
Das ist, was mir so im ersten Moment einfällt. Wir können dies aber gerne in einem Gespräch nochmals vertiefen.
Herzliche Grüße - bis bald!
Ralf
Hallo liebe Petra, ich hoffe meine Antwort kommt nicht zu spät. (Das Beste zum SchlussJ)
  1. Zuhören, zuhören und richtig zuhören.
  2. Das Du Andere als etwas besonderes ansiehst und sie mit Ihren Problemen ernst nimmst.
  3. Das kommt immer darauf an um was es geht. Aber ich fühle mich jedes Mal besser, ich habe das Gefühl, dass dadurch Dinge leichter werden und ich immer mehr zu mir selbst finde.
  4. Was bei anderen Coaches anders ist, kann ich Dir nicht sagen, da ich mich bei dir so wohl fühle, dass ich noch nicht auf die Idee gekommen bin, mich von Anderen coachen zu lassen.
  5. Dankeschön
Hallo Frau Schneider, ich wollte Ihnen die Rückmeldung geben, wenn alles vorbei ist. Ich habe heute mein mündliches Abitur nach dem schriftlichen erfolgreich bestanden und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ja, die Panik hat sich in Lampenfieber verwandelt und auch die Zettel haben mir sehr geholfen. Ich wollte mich nochmal ganz herzlich bedanken für diese Erfahrung, die Sie mir ermöglicht haben. Danke! Herzlichst Johanna    
Liebe Petra,
 
gerne gebe ich Dir ein Feedback 🙂
 
Du gehst sehr einfühlsam und gleichzeitig zielstrebig und kompetent vor und ich habe Dich bei Deinen Begleitungen oft fast ehrfürchtig erlebt, gegenüber dem, was sich zeigt und welcher Prozess sich bei mir vollzieht.
Von Anfang an hatte ich ein sehr vertrautes und freundschaftliches Gefühl Dir gegenüber und habe mich seeeehr gut aufgehoben gefühlt, weil sich die Dinge auch wirklich lösen durften und sich eine Veränderung eingestellt hat.
 
Man merkt auch, dass auch Du an Dir arbeitest, so dass Du bereit und offen bist, auf Menschen einzugehen und man spürt, dass Du Deine(n) Beruf(ung) liebst. Ich denke, dass Du gerade durch Deine eigenen Erfahrungen, ganz viel Einfühlungsvermögen hast.
Was mir aber immer wieder aufgefallen ist, ist Deine gute Intuition, Du spürst meist ganz schnell, was sich hinter den Problemen verbirgt, mit denen man zu Dir kommt, das ist mir vor allem bei Aufstellungen aufgefallen.
Im Einzelcoaching hast Du ein gutes Gespür, mit welchen Methoden Du am Besten an welchen Dingen arbeitest. 
Wie spirituell Du das Ganze angehst, orientiert sich an Deinem Gegenüber, am Anfang hast Du nämlich noch ganz vorsichtig nachgefragt 🙂
 
Ich habe Dich bereits mehrfach weiterempfohlen, weil ich Deine Arbeit super finde und vor allem weil ich auch weiß, dass auch Menschen, die die Dinge nicht so spirituell sehen, bei Dir gut aufgehoben sind.
 
Vielen Dank für Deine großartige Unterstützung, ich wünsche Dir weiterhin viele erfüllende Begegnungen, 
 
Bettina
Liebe Frau Schneider, erinnern Sie sich an mich? Ich war vor 2 Jahren kurz vorm Abi wegen meiner Prüfungsangst bei Ihnen. Damals war ich völlig verzweifelt und befürchtete ein totales Blackout vor lauter Angst und Stress! Dabei wollte ich so gern ein gutes Abi schreiben und danach studieren. Immerhin war ich eine sehr gute Schülerin – wenn nur diese Prüfungen nicht gewesen wären! Zum Glück wurden Sie uns von einer Freundin meiner Mutter empfohlen. Ich werde unser erstes Gespräch nicht vergessen, dass Sie extra nach Feierabend für uns möglich machten. Sie haben mir so viel Mut gemacht! Vielleicht wundern Sie sich, dass ich Ihnen heute noch einmal schreibe und das alles aufwärme? Ich habe inzwischen mein Studium begonnen. Und es ist genau so, wie wir es herausgearbeitet hatten: ich freue mich auf jede einzelne Prüfung und Klausur. Es macht mir überhaupt nichts mehr aus, Hausarbeiten zu präsentieren. Im Gegenteil, ich genieße es, zu zeigen, was ich gelernt habe und was ich kann! Genau so hatten wir das damals gemeinsam besprochen. Und, ganz ehrlich, ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das auf Dauer so bleiben sollte! Doch auch das ist genau so, wie Sie vorhergesagt hatten: jede erfolgreich bestandene Prüfung steigert dieses Gefühl nur noch! Meine Kommilitonen und Freunde sind ganz neidisch, weil ich so einen Spaß am „geprüft werden“ habe! So macht lernen richtig Spaß! Vielen vielen Dank für Ihre Unterstützung, Ihre Nadine J.
Liebe Petra, diese 5 Sterne hast du zu 100% verdient. Du hast mich letztes Jahr aus meinem Loch der Unzufriedenheit herausgeholt und hast mir geholfen, meine schlechten Erlebnisse aus der Vergangenheit zu verarbeiten. Manchmal muss man „einfach“ reden, doch „einfach“ ist nicht immer so leicht wie man denkt 🙂 Aber als ich das erste mal zusammen mit meiner Mutter als Unterstützung bei dir war, ging das reden doch relativ „einfach“ 😉 Ich habe mich von Anfang an pudelwohl bei dir gefühlt und hatte nicht eine Sekunde Zweifel, etwas falsches sagen zu können. Nachdem du dir mit viel Zeit meine „Baustellen“ angehört hast, vereinbarten wir schon unseren ersten Hypnosetermin und arbeiteten uns langsam aber sicher voran, sodass noch weitere Termine geplant wurden. 🙂 Es fasziniert mich einfach unheimlich auf welche Art und Weise uns der Körper Signale setzt und auch mein Pferd, das mich auf unserem gemeinsamen Weg begleitet hat und mich auch immer noch begleitet, gibt mir immer wieder deutliche Signale dass es so nicht weiter gehen kann. 🙂 Dafür danke ich dir einfach unheimlich sehr! Auch danke ich dir für die Erfahrungen, die ich sowohl bei unserer eigenen Familienaufstellung sammeln durfte, als auch bei der anderen Aufstellung. 🙂 Es ist wirklich faszinierend! 2 Kleidergrößen habe ich bereits geschafft, ich bleibe dran 😉 und freue mich jetzt schon auf die Innenreisen!
Bis bald liebe Petra Vanessa M.
Du denkst offen
Du denkst quer
Du bist bei mir
Du bist ehrlich, dass merke ich daran, wenn Du stinkesauer bist und mich "warnen" willst, dann "vergisst Du Regeln" - Dein böser Blick ist das Erkennungsmerkmal.
Gleichzeitig kann ich an Deinem Blick erkennen, wenn ich erfolgreich, im Sinne meiner Entwicklung bin, ich selbst es zwar noch nicht sehe, Du aber dann einen ganz bestimmten sogar "selbstzufriedenen" Blick an den Tag legst. Ich lese mich sozusagen in Dir.
ich bin ganz einzigartig bei Dir und fühle mich verstanden, Du ordnest mich nicht ein; habe ich erkannt, als Du im letzten Coaching Seminar gesagt hast, also Gesichtsausdrücke sind bei vielen gleich - außer bei Kathrin, die guckt so und so.
Ich merke damit, dass Du mich lässt und ich schätze, somit auch andere.
ich fühle mich wohl, weil ich schon so lange bei Dir bin und auch "Deine Entwicklung" miterlebt habe
ich mag Deine Natürlichkeit und wahrscheinlich deshalb, weil dieser Wert mir ganz besonders wichtig ist
Du gehst ans Telefon, bist da, als wenn Du wüßtst, dass ich nur anrufe wenn es brennt, also ich fühle mich bei Dir erkannt.
Und wenn Du nicht da bist, bekomme ich zeitnah ein Zeichen von Dir - dass ist von allem das ALLLLLLLLerbeste, denn Du bist dann da, weil ich Dich "brauche".
Mit was ich noch nicht umgehen kann, ist dein schmunzelndes Okeeeeeey, dann hab ich ???? zeigt mir aber auch, ...keine Ahnung, ich glaube, ich wollte es Dir sagen.
Ich finde, du lässt Dich auf neue Erfahrungen ein, ich meine, dass ich Übernachten konnte, selbst wenn Du schon mal eine nicht so dolle Erfahrung gemacht hat, es vielleicht auch diesmal etwas unrund war, Du lässt Dich eben noch mal darauf ein.
Bist mir Vorbild an dieser Stelle, immer wieder neu zulassen jippi.
Over all, ich kann einfach sein und selbst wenn ich die größte "SCH...." denke. Ich krieg das Gefühl von Dir, ich bin ok,  ich kann mich aussprechen und Du findest das echt klasse, Dein Ziel als Coach
Ich habe bei Dir sozusagn den Mut, alle verquerten Pfürze auszusprechen. Hi lustig, gefällt mir. und so isses aber auch und damit machst Du mir Mut, es -bedingt- auch im Außen zu tun.
Was ich ja phantastisch fand ist, dass Du es wirklich geschafft hast, mir beizubringen, nicht zu bewerten, nicht nach mir zu gucken, ehrlich, dass ist der Hammer, liebe Petra  - Du hast also auch ein gutes Timing mit Deinen "Klienten" - mir.
Ich finde, der Sparziergang hat sich gelohnt.
Herzlich
Kathrin
Liebe Petra und Nicole,
die Heldinnenreise war für mich eine große Herausforderung und ich habe diese angenommen.
Durch vorhergehenden turbulenten Ereignisse im privaten und beruflichen Bereich war meine Power, Selbstvertrauen und innerer Frieden sehr aufgebraucht. Nach der Reise merkte ich das diese wieder zu meinem Leben gehörten.
Vom ersten Tag an habe ich mich auf dieser Reise angenommen und aufgehoben gefühlt.
Eine Freundin fragte mich nach dem ersten Mal “wie es so ist“ und ich sagte “ich kann es nicht in Worte fassen, man muß es einfach selbst erleben“.
Meine Berührungsängste sind nicht mehr ganz so schlimm wie am Anfang und es ist für mich immer noch eine Herausforderung und ich werde mich auch dieser wieder stellen.
lichen Dank an alle Heldinnen (einschließlich Petra und Nicole ) die mich auf dieser Reise begleitet haben. Es war einfach toll.
Monika S.
Liebe Petra,
Gerne beantworte ich deine Fragen !
Zu 1. Gelassenheit
Zuhören
Du gibst Impulse, die einem eine andere Sichtweise ermöglichen
Deine Stimme ist super für Hypnose etc.
Du siehst Dinge mit anderen Augen
Du hast die absolute gabe für deinen Job
Dein Wissen in deinem Gebiet ist riesig und toll
Du kannst diese Dinge sehr gut weitergeben
Du hilfst
Zu 2. ist meiner Meinung nach alles unter Punkt 1
Zu 3. ich erhalte eine andere Sichtweise
Gelassenheit
Impulse
Entspannung
Zeit für mich
Sich mit mir auseinander setzen
Dinge lösen mit deiner Hilfe
Ängste lösen mit deiner Hilfe
Zu 4. absolutes Vertrauen
Es tut gut, weil es entspannt
Zu 5. du bist toll und ich bin sehr froh, dass ich dich kennengelernt habe .. Das
Kann ich nicht oft genug sagen!
Du bist eine tolle Frau und super Coach !! 😘
Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Antworten  helfen .
Liebe Grüße
Nikol
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Mir haben besonders gut die praktischen Übungen gefallen, wo ich direkt am eigenen Körper gespürt habe, dass es funktioniert. Dass ich mir selbst helfen kann im Alltäglichen.
Hallo liebe Petra,
Du hast vor einer Woche ein paar Fragen übermittelt die ich dkr heute gerne beantworten möchte.
Zu 1und 2 ....das besondere ....man spürt du bist in deiner Mitte...deine Aufmerksamkeit gehört allein dem Klienten, du strahst Ruhe und Sicherheit aus.
Du vermittelst Vertrauen und ich als Klient fühle mich wohl , aufgehoben und verstanden!! Was für mich sehr wichtig ist....du schaust nicht  nur in eine Richtung, ganz wichtig...das du zu erreichen  bist wenn ich nicht weiter weissund du da bist wenn es klemmt.
Zu 3 und 4 ein Couching bringt mir eine erweiterte Sichtweise der Situation, ein nicht auf der Stelle treten , ein weiterkommen meines eigenen Ich, das wahrnehmen meiner eigenen Persönlichkeit und das freisetzen  von Verschütteter Energie..., was gut ist das jedes Problem einzeln angeschaut wird und somit besser verarbeitet beziehungsweise aufgelöst wird...
Meine persönliche Anmerkung. ..ich habe sehr viele Therapeuten ausprobiert und bin immer irgendwann auf der Stelle stehen geblieben und es gab kein Weiterkommen mehr....das ist mir bei dir noch nie passiert. Und es hat auch noch nie so viel Spass gemacht und Freude mich neu zu entdecken und auch wirklich zu spüren und wahrzunehmen. Die Zeit die ich mit dir arbeite hat mich sehr wachsen lassen und ich komme immer mehr zu meinem Leben...es hat sich sehr viel getan und aufgelöst......danke dir und danke dem universum,und ich kann es wenn es auch noch ein bisschen klemmt geniessen.Ich weiss und bin mir sicher
Es wird sich noch einiges zum positiven  verändern. Ich bin gespannt .
💟liche Umarmung Marion
Carmen H.
Ich finde es klasse wie Petra mit ihrem feinfühligen Gespür die Dinge sofort auf den Punkt bringt und die Innereisen so spontan den gegebenen aktuellen Themen der einzelnen Teilnehmer anpasst, so dass jeder auf den Weg der Lösung seines Problems/ Themas gebracht wird. Auch ihre Tipps haben mir schon oft weitergeholfen. Es gab schon so manches Aha-Erlebnis.  Danke Petra!
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Sehr dichtes Programm, das für „Impulse“ sorgen konnte, aber natürlich nicht in die Tiefe ging. Erstaunt war ich darüber, daß wir trotz der Kürze (2,5h) tatsächlich mit einigen hilfreichen Übungen nach Hause gehen konnten – also „konkretes“ in der Hand hielten. Schön: 2 kurze Pausen, nach thematischen Blöcken. Sehr gut: die Liste am Ende, in die man sich für die Impulse („newsletter“) eintragen konnte. Das vermittelt das Gefühl, noch länger „begleitet“ zu werden. Referentin ging sehr auf die Wünsche/ Hintergründe der Teilnehmer ein und konnte sich diese auch merken –> Hinwendung und echtes Interesse an den Teilnehmern.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Dass die Referentin auch auf einzelne Teilnehmer einging, ohne aber die Gruppe zu vernachlässigen. Mix von Theorie und praktischen Übungen war gelungen.
Hallo liebe Petra, ich möchte mich noch einmal für gestern Abend bedanken, es war für mich eine neue Erfahrung. Nun weiß ich wie diese WELLE funktioniert. Ich weiß dass wir mit allem verbunden sind, nun habe ich es auch noch körperlich spüren dürfen. Darüber lesen und es selbst erfahren sind zweierlei Dinge! …… Ich bin ein skeptischer Mensch, nicht sofort Himmel hoch jauchzend von jemand und etwas begeistert. Aber Du hast mich überzeugt, durch Dich fließt etwas und Dir sind die Menschen wichtig. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit und sende Dir Liebe und Licht! Monika
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Frau Schneider hat ein sehr anschauliches, praxisnahes Konzept vorgestellt, mit welchem man Schritt für Schritt eigenständig Zielesetzungen ausarbeiten kann. Hab ich sofort umgesetzt 🙂
Liebe Petra 🙂 danke für das sehr belebende, rundum erfrischende und herzliche Seminar. Geblieben sind nicht nur die vielen Anregungen und Impulse, die mich positv beeinflusst, mir Mut, Kraft und die notwendige Gelassenheit mit auf meinen Weg gaben. Es war auch immer die Vorfreude auf den Montagabend um die Leichtigkeit, Ausgelassenheit und Offenheit in unserer kleinen Gruppe erleben zu dürfen. Liebe Grüße Ernst
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Die Inhalte wurden klar und deutlich vermittelt und interessant vorgetragen. Frau Schneider ist auf die einzelnen Teilnehmer sehr gut eingegangen obwohl einige schon ausgepowert waren.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Praxisnahe Erklärungen, anschauliche Beispiele, motivierende Übungen!
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Übungen können auch leicht allein „nachgemacht“ werden, was durch die bereitgestellten Unterlagen noch erleichtert wird.
Die Wellen habe ich ganz stark gespürt, es fing schon 5 Minuten vorher leicht an und wurde dann intensiver, die Intensität schwankte zwischendrin. Ich hatte ein starkes Kribbeln in den Händen, bis in die Unterarme, ein wohliges Gefühl im Bauch und ein leichtes Kribbeln in den Füße. Morgens hatte ich das Gefühl, dass ganz viel rausfloss, abends wars ruhiger, mehr auf „aufnehmen-annehmen“, bin abends auch paar mal wohlig eingenickt. Tagsüber hab ich ganz viel Fülle gesehen,in der Natur überall, hab mich oft auf Fülle für mich konzentrieren können hab mein „Ego“, das mir immer wieder erklären wollte „für dich doch nicht“ erst weggeschickt, dann akzepiert, ok, es war bisher so, aber jetzt ist es anders, ich sehe die Fülle, immer wieder. Ich habe mich den ganzen Tag gut gefühlt, und das geht auch in „Wellen“ bis jetzt immer mal wieder. Ich akzeptier mein Ego, es ist kurz zufrieden und ich kann in Freude schwelgen, und dann kritisiert es wieder. Ich bleibe dran. Ich habe dir nach den Fragebogen schon geschrieben, dass ich viel für mich gesehen habe. Meine Konzentration lag auf Mangel, mich weiter in meinem „bequemen Elend“ baden… Sobald es mir bewusst wird, ändere ich mein Denken. Und dann hab ich erkannt, dass ich mir mit finanzieller Fülle Freiheit und Wohlergehen erkaufen wollte, ja um nichts ändern zu müssen. Ich arbeite zur Zeit an meiner „Riesenangst vor Veränderung“ (fast schon Panik; Veränderung ist für mich gleichbedeutend mit Tod und Schuld) und an meiner Unsicherheit (ist das auch richtig?)/mangelndes Vertrauen in mich! Äußerlich habe ich einen großen Schritt gemacht…. Ich will meine Freiheit, und seit ich das gemacht habe, fühle ich mich auch befreiter. Finanzielle Fülle wirkt bei mir in andere Bereiche – Fülle überall (alte Begrenzungen, altes Denken adé). Und ich denke an meinen Engel, der mich begleitet. Ich danke dir sehr für alles, herzliche Grüße Helga
Birgit H.
Die Innenreisen bei Petra Schneider sind super schön. Kann ich sehr gerne empfehlen. Petra geht auf jeden einzelnen in der Meditation ein, spricht alles frei. Sie holt mich immer genau bei meinem Punkt ab. Ein wunderschönes Erlebnis. Jedes mal wieder. Birgit H.
Liebe Petra, was soll ich sagen!? Du bist großartig und ich danke dir von ganzem Herzen für die tolle Zusammenarbeit mit dir! <3 Dank deiner wunderbaren Art, deiner vielfältigen Erfahrungen, deiner Geduld und deines Humors hilfst du mir seit einem Jahr den richtigen Weg zu finden und bist immer da, wenn ich dich brauche. Es tut gut zu wissen, dass ich nicht alleine bin und der Weg vor mir wird immer klarer. 🙂
Mit der Heldinnenreise hat es angefangen, mit der Hypnose und dem Coaching ging es weiter und jetzt stehe ich kurz davor die Ausbildung zum FeelGood Coach bei dir zu absolvieren. Was für ein Schritt und welche großartige Herausforderung. Danke, dass du an mich glaubst. Ohne dich und deine Unterstützung im Coaching wäre ich heute nicht da, wo ich bin. Und die Reise hat erst begonnen… 😉 Vielen Dank für alles. Ich freue mich das was noch kommt. <3 Alles Liebe
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Die Beispiele aus der Praxis und die Denkanstöße
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
An der Referentin festhalten. PRIMA!
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Praktische Übungen zur Entspannung, pragmatisch und alltagstauglisch.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Die kleine Gruppe und auch die Tipps, die ohne große Umstände angewandt werden können. Denkanstöße und auch die Frage, was wird schlechter an meiner Situation, wenn ich es anders mache.
Toller Aufbau des Events. Leicht zu folgen und in keiner Minute langweilig. Das Event war sehr kuzweilig.
Der Lernevent hat gute+neue Denkanstösse gebracht, wie man das Thema „Nein-Sagen“ leichter in die Tat umsetzen kann. Kleine Verhaltensänderungen können mit etwas Übung bereits eine große Wirkung haben.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Was für ein tolles Seminar! Die „Erste-Hilfe-Karten“ – damit kann man sich erstklassig vorbereiten; Es war mal wieder ein kurzweiliges Lernevent – die Zeit verging fast wie im Fluge.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Sehr gute Referentin!
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Übungen zum mitmachen, Theoretischer Hintergrund wurde super erklärt
Tipps und Anregungen, wie man die Methoden leicht im Alltag integrieren kann, einfache Übungen, die schnell zu erlernen und leicht anzuwenden sind, angenehme und unaufdringliche Erklärweise der Referentin.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Mir persönlich gefiel sehr gut, dass man durch die aktive Auswertung verschiedener Übungen in der Gruppe auch neue Ideen und Impulse erhält, wie man mit Stress umgehen kann. Auch dass das Feedback aus der Gruppe gefördert wird kann ich nur positiv bewerten. Sehr gute Referentin.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Das überaus kompetente Auftreten von Frau Schneider.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Habe erkannt, dass ich schon einige meiner Ziele erreicht habe und bin angeregt meinen Weg zielstrebig weiter zu gehen.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Die Trainerin hat es geschafft, die Teilnehmer sehr stark einzubinden und in kurzer Zeit viel Inhalt weiter zu geben.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Bezug zu Praxisbeispielen aus den Erkenntnissen der Referentin. Praktische Übungen der Teilnehmer
Liebe Petra, ich danke DIR ganz herzlich für das Chakrenseminar. Es war phantastisch. Ich habe jedesmal soviel an Anregungen bekommen, soviel hat sich getan – das hab ich erhofft, aber nicht wirklich erwartet. Infos über die Chakren, Impulse zu den Thematiken in Bezug auf die Chakren, Energiearbeit,… Du schaffst es, mit deiner Empathie jeden da abzuholen, wo er grade steht, und jedem individuell weiterzuhelfen. Jedes Treffen ist anders, und dein Repertoire an Methoden scheint unerschöpflich zu sein, immer wieder genau passend. Durch die Arbeit über 4 Wochen wird alles sehr intensiviert. Mir ist viel bewusst geworden, ich will auch immer verstehen, was sich da tut. Und es wirkt weiter: Vertrauen, Selbstbewusstsein, Bedingungslose Liebe….wächst. Ganz herzlichen Dank Helga
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Sehr positiv ist mir die Aktivität während des Vortrags aufgefallen. Nach der Mittagspause nochmal 2 Stunden konzentriert zuhören ist sehr schwierig. Durch die Aktivität in Ihrem Vortrag war dies allerdings kein Problem und man hatte Spass und bekam nichts von diesem „Loch“ mit. Tolle Referentin!
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Frau Schneider hat der ganzen Gruppe auf mentaler Ebene sehr weitergeholfen. Viele von uns sehen den Alltag meist eher negativ. Durch Frau Schneider sehen wir auch etwas öfters die positiven Seiten unseres Alltags. Zudem hat sie uns wunderbare Übungen beigebracht, die uns die Energie zurückgeben können, die wir im Alltag oder im Beruf benötigen.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Frau Schneider hat ihren Workshop sehr verständlich und abwechslungsreich gestaltet. Sie gab Denkansätze und zeigte an Beispielen wie man dies persönlich umsetzen kann. Diesen Workshop kann man weiterempfehlen.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Nach dem Workshop war ich entspannt und im Gleichgewicht.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Nach dem Seminar von Frau Schneider fühlte man sich extrem entspannt, ausgeglichen und zufrieden. Ich hatte das Gefühl neu Kraft gesammelt zu haben und die Augen geöffnet bekommen zu haben, nicht nur im beruflichen Sinn sondern auch im privaten. Sehr lobenswerte Referentin.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Mir persönlich hat die Zeit bei/mit Frau Schneider gezeigt, wie gut es mir beruflich wie privat geht. Die eine oder andere Übung habe ich bereits umsetzen können. Insofern 1+ für Frau Schneider.
Frau Petra Schneider versteht es, die Essenz eines Menschen einzufangen und den Rohdiamanten in einem Diamanten zu schleifen. Vielen Dank, dass ich sie kennenlernen durfte und dass Sie ein Abschnitt meines Lebensweges begleiten.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Fr. Schneider hat den Inhalt sehr lebhaft und interessant umgesetzt. Es war eine sehr entspannte und aufgelockerte Atmosphäre.
FeelGood-Coaching … Jaaaa, das kann ich unterschreiben: Nach den Coaching-Sitzungen bei dir: I feel good 🙂 Liebe Petra, ich schätze deine Klarheit, mit der du die Dinge beim Namen nennst und klar auf den Punkt bringst. Dadurch ermöglichst du mir, meine Themen von allen Seiten anzuschauen und bestmögliche Lösungen für mich zu finden. Ich schätze dein vielfältiges Wissen, deine Empathie, deine ruhige Art, deinen Humor. Genial finde ich, dass du Lösungen kurz, knackig und sehr effektiv herbeiführst. Du bist für mich einer der besten Coachs, die ich kenne. Ich bin dir sehr dankbar für deine bisherige Unterstützung. Ich freue mich sehr über unsere Freundschaft 🙂 Du bist wundervoll 🙂 Alles Gute für dich … von Herzen, Susanne
Liebe Petra, Du bist für mich eine der besten Coachs die ich kenne. Du bringst die Dinge klar auf den Punkt, unverblümt und direkt. Du lässt Dein breites Wissen und Deine Erfahrungen einfließen ohne sie aufzudrängen und bist in der Lage die Themen zügig zu einer Lösung zu führen. Danke für Deine Arbeit und Danke für unsere gemeinsame Arbeit.  
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Das Seminar war super, sehr motivierend und entspannend zugleich, habe viel mit nach Hause nehmen können, sehr empfehlenswert, super Referentin!!!
Liebe Petra, ich bin immer wieder gerne bei Dir! Mit Dir und in Deinen Räumen habe ich bereits so viele wundervolle Erfahrungen gemacht und auf dem Weg zu mir selbst unschätzbare Unterstützung und Hilfe erfahren. Du bist ein toller Mensch und Dein Coaching ist spitze. Die Balance zwischen herzlicher Nähe und professioneller Distanz (inkl. Klarheit) schaffst Du hervorragend. Du kannst davon ausgehen, dass ich noch ganz oft kommen werde. Danke, dass es Dich gibt!  
Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung habe ich mich an Petra gewendet und bin sehr Glücklich diesen Schritt gegangen zu sein. Neben einem sehr freundlichen und angenehmen Kontakt hat sie mir die Möglichkeit gegeben an der Weiterbildung: Coaching für Kinder und Jugendliche teilzunehmen. Des Weiteren war sie mir eine große Hilfe meine konkreten Ziele zu sehen und diese so weit es mir bisher möglich ist zu erreichen, dafür vielen Dank!! Diese Zeit hat mir sehr gut getan und hoffe auf weiteren angenehmen Kontakt , sowie wertvolle Erfahrungen. Danke für alles.
Christoph L.
Es macht immer wieder viel Spass mit Dir zusammen zuarbeiten. Du erkennst sofort wo das Thema liegt und wie es angegangen werden kann.
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Frau Schneider hatte viele Beispiele, die ohne viel Aufwand in den Tagesablauf aufgenommen werden können, z. B. die Atemübungen und die Massagepunkte.
Liebe Petra, das größte Geschenk ist es, dich kennengelernt zu haben. Mit einer spannenden Rückführung hat alles angefangen… Rückblickend kann ich sagen, dass ich durch deine Hilfe viel in mir verändert habe und erkannt habe und ich arbeite täglich weiter daran..nur es geht alles viel leichter mit den Impulsen, die du einem auf den Weg gibst. Auch für meine Tochter bist du eine sehr große Bereicherung und Hilfe..sie macht große Fortschritte! Diese Arbeit ist einfach unbezahlbar! Es ist immer wieder schön Dinge in deinen Innenreisen zu erleben, die so spannend und interessant sind, dass ich mich immer wieder sehr auf die Treffen freue.. die Mischung aus Entspannung, Erlebnis und innerer Arbeit ist einfach toll!! Es ist schön, dass es dich gibt! DANKE!! Deine Nikol
Hallo Petra, vielen Dank für deine Unterstützung. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Mach weiter so.  
Liebe Petra, ich bin sehr dankbar dass Du mir letztes Jahr empfohlen wurdest. Zum einen unsere Treffen in Alzey , die ich einfach nur geniesse . Unser persönliches Coach Gespräch war sehr inspirierend für mich , auch wenn hier Tränen gekommen sind und manches einfach nur weh tut. Du bist hier sehr einfühlsam und wunderbar. So dass man sich einfach angenommen fühlt , sein darf wie man gerade ist. Auch Deine unterstützenden Worte und Begleitung – Petra ein Herzensdank an Dich und Deine Arbeit. liebe Grüße von Deiner Erika
Teilnehmer Lernevent BASF Ludwigshafen
Frau Schneider hat durch ihre positive Ausstrahlung die Kraft und Stärke voll an die Frau gebracht. Sie hat uns darin bestärkt, durch eigene Initiative Problemlösungen besser anzugehen, auf sich selbst zu besinnen und aktiv zu werden. Durch Übungen wurden auch die Selbstheilungskräfte motiviert und aktiviert. Es war im Großen und Ganzen die ideale Einstimmung auf den Tag. Ich habe Ihre Tipps und Anregungen schon in mein täglichesLeben eingebaut.
Hallo liebe Petra, immer wieder lese ich gerne von dir und denke an Dich und unsere Treffen. Heute möchte ich dir mitteilen, dass die vier Innenreisen aus dem Jahr 2014 nun bei mir angekommen sind! Super! Immerhin nur zwei Jahre! Ganz im Ernst: ich habe erst jetzt den Inhalt integrieren können, ich kann nun damit was tun, ich fühle jetzt die Qualität. Und das ist doch klasse! Es hätte auch an mir vorbeigehen können…… Sicher weißt du die Inhalte nicht mehr – ist auch nur wichtig für mich. Meine Seele hat die Zeit benötigt – und jetzt kann sich was ändern. Ich freue mich sehr dass du deine wichtige Arbeit weiter machst! Sicher werden wir uns mal wieder treffen. Herzensgrüße Elke
Hallo liebe Petra,
ja es war eine Herausforderung für mich. Sie hat mir vor Augen geführt, dass nicht alles schlecht läuft. All die kleinen und grossen Dinge die ich in den  letzten Jahre getan habe, sind bei mir etwas untergegangen und wurden durch diese Challenge wieder an die Oberfläche geholt.
Danke es war eine tolle Challenge und ist sehr empfehlenswert.
LG Moni ❤
Petra, du triffst immer den Nagel auf den Kopf! Danke  
Hallo Frau Schneider, Ich wollte Ihnen nur Bescheid sagen, dass ich die mündliche Prüfung bestanden habe und somit auch jetzt staatlich anerkannte Erzieherin bin. 🙂 Vielen Dank für Ihre Unterstützung in dieser Zeit. Liebe Grüße Ann-Kathrin S.
Liebe Petra, ´Zufällig´ habe ich von einer Freundin Deine Kontaktdaten bekommen. ´Zufällig´ zur absolut richtigen Zeit als es mir nicht gut ging. Nach 3 Innenreisen zum Reinschnuppern habe ich mich zu einem Einzelcoaching entschieden, weil ich wußte, hier bin ich richtig und es ist eben KEIN Zufall, dass ich Dich getroffen habe. Wir haben innerhalb kürzester Zeit so vieles aufgelöst und meine innere Ruhe wiederhergestellt, dass ich gar nicht weiß, wie ich Dir dafür danken kann ! Herzliche Grüße Heike K.
Hallo Petra, wir haben uns zwar erst 3 Mal gesehen, trotzdem bin ich beeindruckt wie schnell Du die Dinge bei mir deuten kannst und erkennst wie es in mir aussieht und was mich belastet bzw. wo die Knackpunkte liegen! Einige Deiner Worte haben mich inspiriert und nach dem letzten Treffen vor allem motiviert! Ich bin gespannt was wir in der Zukunft noch so alles ans Licht bringen; ich somit mit Deiner Hilfe manchmal etwas klarer sehen kann und somit immer mehr aus der Dunkelheit heraus finde! Ich möchte Dir hiermit recht herzlich Danken – auf ein weiteres; gutes, neues Jahr! Liebe Grüße; SVen – P.S. übrigens; Deine Weihnachtsmail war toll – schöner Spruch und klasse Statement!
Hallo liebe Petra, auch ich möchte Danke sagen. Danke für die neue Lust am Leben….auf immer mehr Neugierde mich mehr und mehr besser kennenzulernen, und mein ICH zu finden. Stück für Stück alte Begrenzungen und alte Muster loszulassen um zu dem Leben zu kommen , das ich wirklich leben möchte. Meine innere Stärke zu finden und zu festigen. Meine Verbundenheit mit dem Universum zu spüren immer mehr zu vertiefen und die innere Balance zu stärken. All das sind neue Impulse, die ich mit deiner Hilfe neu entdecken und erleben konnte. Ich schätze die Arbeit mit dir sehr und bin dankbar, für jeden Schritt den ich mit dir gegangen bin,, für mich hat sich dieses Jahr sehr viel verändert…..ich habe mich verändert …..ich bin der Freiheit und dem Himmel ein Stück näher gekommen. Aber ich weiss es geht noch ein Stück mehr und ich möchte auch noch mehr………Mut zu neuen Dingen, Freude besser zu leben, das einfache sein zu vertiefen. Auch freue ich mich immer wieder auf die Innenreisen…auf die Menschen die ich dort kennengelernt habe , auf die Erfahrungen die jeder austauscht und auf die Entspannung die ich spüre….einfach den Alltag hinter mir zu lassen und abzuschalten. Einen Raum zu haben in dem ich mich wohl fühle und alles so sein darf, wie es ist. Ich bin neugierig auf das was sich noch verändert, zeigt und was sich noch lösen darf. Herzensumarmung Marion♡♡
Hallo Frau Schneider, wie Sie wissen, war ich bis zum letzten Moment ein wenig skeptisch, ob sich alles so einfach verändern soll! Was soll ich sagen? Es ist manchmal fast unheimlich, wie leicht mir Vieles inzwischen fällt. Im Vergleich zu früher nehme ich mir gerne Zeit und gehe - wie wir es herausgearbeitet haben - voller Neugierde und Spaß an alle Aufgaben heran. Genau wie besprochen löst sich dadurch ein Knoten nach dem nächsten. Ich habe keine Angst mehr vor Referaten und Vorträgen, fühle mich in vielen Situationen sicherer. Und wenn es mal eng wird, nutze ich Ihre Tricks und merke, wie es sofort besser geht! Ich hätte nicht gedacht, dass mein Studium mir so viel Spaß machen kann! Vielen Dank und liebe Grüße! Kathrin
Liebe Frau Schneider, zuerst einmal vielen Dank, dass Sie mir Ihre ganz ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, statt nach den ersten Sätzen Ratschläge zu erteilen. Ich fühle mich von Ihnen verstanden und habe seit langem das Gefühl, ernst genommen zu werden. Das führte auch dazu, dass ich mit Ihnen gemeinsam ganz neue Denkansätze entwickeln konnte und meine Probleme einfach mal „anders betrachtet habe“. Und – sie lösen sich! Schritt für Schritt, genauso, wie Sie es mir vorausgesagt hatten. Ich bin froh, Sie gefunden zu haben und mcöhte mich noch einmal ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken! Ohne Sie wäre ich nicht so schnell so weit gekommen. Herzliche Grüße Monika A.
Ich habe Petra schon häufiger bei Aufstellungstagen live erlebt. Es ist immer wieder faszinierend, wie gut es ihr bei den Aufstellungen gelingt, die Themen der Klienten zielgenau sichtbar zu machen und einer guten Lösung zuzuführen.  
Cornelia M.
Juhuuu...ich liebe deine Newsletter - sie kommen immer zur richtigen Zeit. Danke dafür! 🙂
Hab einen wundervollen, sonnigen Tag, meine Liebe! 🌞🌺😘
Liebe Petra, liebe Nicole, Eure Idee und Ansatz, dass in jeder Frau eine Heldin steckt, finde ich wunderbar ! Für mich kam dieses Angebot der Heldinnereise genau zur richtigen Zeit. Alleine der Titel ist fantastisch – Heldinnenreise – von Heldinnen für Heldinnen.
Durch meine Einzelcoachings mit Petra bezüglich einiger Themen fühlte ich mich schon in den Startlöchern und auf dem richtigen Weg zur Heldin. => Hauptfigur, Hauptperson , Hauptrolle , Heros , Mittelpunktfigur, Publikumsliebling , Sieger , Star , Titelfigur, Titelrolle, Idol , Zentralfigur , Berühmtheit , Stern , Draufgänger Dies sind laut google Synonyme für Heldin – klingt doch super, oder ? Ich fühle mich so! Die gemeinsame Zeit in Nauders war sehr inspirierend und hat mir noch einmal gezeigt, wie wichtig es ist, sich mit den richtigen Menschen zu umgeben und sich mit Themen und Dingen zu beschäftigen, die mir gut tun. Wenn es mir gut geht, geht es auch meinem Umfeld gut und Gutes kommt zurück. Im hektischen Alltag vergisst man allzu oft, worum es im Leben geht. Achtsamkeit beginnt bei MIR selbst ! Die Lösung und die Kraft sind in mir ! Seit der Reise bin voller Tatendrang und werde nicht bis zum 1. Januar warten, um gute Vorsätze umzusetzen 😉 Ich verbringe mehr Zeit in der Natur , mindestens 1x im Monat besorge ich Blumen und viel wichtiger : mein Wunsch und Bedürfnis, kreativer zu sein und meine Talente aus ihrem Tiefschlaf zu erwecken. Auch hier sind die ersten Schritte getan und der Zug hat Fahrt aufgenommen. Wer weiß, was noch Spannendes passiert in den nächsten Wochen, denn das ist alles sicher nur der Anfang !!! Ich bin sehr froh, dass ich nicht gezögert habe und die Heldinnenreise sofort gebucht habe als ich davon erfuhr! Wir leben heute – nicht ´bald´ , ´nächstes Jahr´ oder ´irgendwann mal´. Werdet (seid) Heldinnen! Heike K.
Hallo meine Liebe, Die Heldinnenreise selbst war sehr schön, inspirierend und für mich persönlich auch ziemlich schmerzvoll. Warum, erkläre ich gleich. 🙂 Zu Beginn der Reise war ich innerlich sehr unruhig, unentspannt und empfand mein Leben schon als etwas chaotisch. Ich habe schlecht geschlafen und viel nachgedacht, was ich in meinem Leben ändern will und wie ich es schaffe, etwas zu verändern – leider ohne Erfolg. Die Gedanken kreisten in meinem Kopf und ich kam zu keinem Ziel. Als ich dann auch noch die Karte der Göttin „Nu Kua“ (Ordnung) zog, wusste, dass endlich Ruhe in mein Leben einkehren sollte. Anfangs hatte ich keine wirkliche Vorstellung, was mich auf dieser Reise erwarten würde, aber ich habe mich in der Hoffnung, dass sich in meinem Leben etwas ändern würde, darauf eingelassen. Die gemeinsame Zeit war wundervoll. Die anderen Frauen und auch du und Petra wart wundervoll. Jede der Frauen hatte ihre eigenen Sorgen und Ängste und jede wollte etwas ändern. Ich fühlte mich nicht allein. Ich fühlte mich in die Gruppe integriert, obwohl ich bei dem ersten Termin nicht dabei sein konnte. Wir haben uns über unsere Gedanken ausgetauscht und ich konnte viel von den anderen Frauen lernen. Du und Petra habt euch für jeden Tag etwas anderes Tolles einfallen lassen, dass uns als Teilnehmerinnen weiterbringt. Eine große Veränderung habe ich während der Reise nicht gespürt. Bei mir kam das alles erst am letzten Tag der Reise und danach – scheinbar bin ich eine von den Frauen, die immer etwas länger brauchen. 😉 Demzufolge kann ich auch nicht sagen, dass ich meine Ziele erreicht habe. Ja, ich habe in der Zeit viel gelernt und sicher auch unbewusst viele Dinge verändert – oh mein Gott, ich kann mich noch erinnern, als wir beim zweiten Treffen tanzen sollten. Es war eine echte Überwindung für mich. Tanzen und alle gucken zu. Ich habe es gemacht. Ich bin über meinen Schatten gesprungen. Am Tag darauf war ich zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Ich habe getanzt als gäbe es keinen Morgen. Es war großartig. Ich war so frei. Durch diese Reise habe ich zwar meine Ziele nicht erreicht, aber ich bin ihnen einen Schritt näher gekommen und wusste am Ende der Reise, was ich will und wo mein Weg weiter hingehen sollte. Das Ende der Reise war, wie bereits erwähnt, sehr schmerzvoll. Ich habe herausgefunden, wie wenig ich mich selbst liebte und dass sich darauf mein ganzes Leben aufbaute. Nachdem durch diese Tatsache bereits auch mein Privatleben in Mitleidenschaft gezogen worden war und ich dadurch vielleicht auch den Mann, den ich liebte verlieren würde, habe ich entschieden an mir zu arbeiten. Das tue ich bin heute und ich bin so froh und dankbar für all die Erlebnisse und Erkenntnisse der letzten Wochen und Monate. Mein Leben geht endlich bergauf und verläuft so, wie es gerne haben möchte. Ich bin selbstbewusster geworden und trete anderen Menschen gegenüber auch so auf. Ich finde mich nicht mehr so schrecklich wie vorher. Ich mag mich, auch wenn es hier und da immer noch Kleinigkeiten gibt, die ich doof an mir finde. Ich akzeptiere mich und das strahle ich aus. Schlussendlich kann ich sagen, dass die Heldinnenreise nur eine Vor-Reise von dem war, was in den letzten Wochen auf mich zu kam. Die Reise hat mir die Augen geöffnet endlich einmal hinzusehen. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Reise machen durfte und empfehle sie jeder Frau, die sich selbst ein Stückchen näher kommen möchte. Liebe Nicole, liebe Petra, ihr seid toll. Tausend Dank für alles. Conny M.
Klaudia K.
Hallo liebe Nicole und Petra, gerne gebe ich euch eine Rückmeldung zu „meiner Heldinnenreise“ und nutze diese Reflektion auch gleichzeitig, um für mich selbst jetzt gerade nochmal Bilanz zu ziehen und zu erkennen, wo ich gerade stehe: Was war Dein Startpunkt? Wie ging es Dir? Zu Beginn meiner Heldinnenreise ging es mir gut. Eine schwierige Zeit lag hinter mir und ich hatte das Gefühl „mit dem aufräumen / entrümpeln / entsorgen meines inneren Durcheinanders“ fertig zu sein. Ich fühlte mich „leer“, allerdings nicht im negativen Sinne. Es war Zeit sich auf etwas neues / anderes auszurichten. Es begann für mich eine Zeit, mich selbst zu fragen: Wer genau bin ich denn nun in meinem wahren Wesen, nach dem ich all das abgelegt hatte, was ich nicht bin bzw. was andere in mir sahen und ich meinte sein zu müssen?   Und prompt kam die Antwort in der Karte, die wir zu beginn der Heldinnenreise gezogen haben: „Baba Yaga – wilde Frau“ Hast Du Deine wilde Frau in den Kerker verbannt? ==> JA Hast Du sie in Ketten gelegt, mundtot gemacht, eingesperrt? ==> JA Und all das nur, damit die Leute dich nett, niedlich oder ordentlich finden? ==> JA Befreie sie! Du brauchst sie! Sie ist in deiner Freude, deiner Lebendigkeit, deiner Kreativität. ==> ECHT JETZT?   Irgendwie hatte ich es ja geahnt, dass soetwas kommt und musste prompt schmunzeln, als ich die Karte las. OK, dachte ich mir. Aus diesem Grund bist Du nun also hier?! Das kann ja spannend werden. Was hast Du Dir von der Reise erhofft? Erhofft hatte ich mir, dass ich mich selbst als Frau neu kennenlerne und verstehe, wer ich denn nun tatsächlich bin ohne Erwartungen meines Umfelds und dies auch aktzeptieren kann. Was hast Du in der gemeinsamen Zeit erlebt? Die gemeinsame Zeit war für ich ein völlig neue Erfahrung. Ein Kreis von total unterschiedlichen Frauen, jede durfte so sein, wie sie ist, mit all ihren Stärken und Schwächen. Und es war völlig OK. Ohne Be- und Verurteilungen, ohne Konkurrenz, jede mit ihrer eigenen einzigeartigen Geschichte. Wundervoll. Wie entspannt das sein kann, so ganz unter Frauen. Welche tiefgehenden Veränderungen hat das Ganze in Dir initiiert? Meine Schattenaufstellung hat bei mir einen „Reset“ bewirkt – ich kann es leider nicht anders beschreiben: ich wurde auf „Werkseinstellung“ zurückgestellt und habe innerlich begriffen, dass ich vollkommen selbst für mein Leben verantwortlich bin. Das wusste ich bereits vorher schon, allerdings habe ich es nicht gefühlt. Ca. zwei Wochen nach der Aufstellung hatte ich ein ganz banales Schlüsselerlebnis und dabei konnte ich förmlich spüren, wie meine Zellen neu programmiert wurden. Seitdem habe ich eine, für mich, sehr klare Ausrichtung und mein Leben ändert sich Stück für Stück. Ich entscheide mich sehr bewusst für die Dinge, die in meinem Leben passieren und noch bewusster für alles, was ich nicht mehr möchte. Ausserdem habe ich aufgehört im Außen zu suchen, was mir innerlich fehlt. Wenn ich etwas in meinem Leben vermisse, horche ich nach innen und versuche meine eigene Vorstellung daraus zu kreieren und dies in meiner Welt umzusetzen. Hast Du Deine Ziele erreicht? Ja. Und ich akzeptiere heute, dass ich eine wundervoll wilde Frau in mir habe, die pure Energie ist und die mich lebendig hält. Egal, was andere zu ihr sagen. Oder vielleicht ein ganz anderes Ziel für Dich gefunden? Auch. Ich möchte selbst die Frau sein, nach der ich im Außen immer gesucht habe. Wie hat die Reise für Dich geendet? Glücklich und traurig zu gleich. Für mich hätte es in diesem Rahmen noch etwas weitergehen können. Mir hat diese Erfahrung sehr gut getan und ich merkte für mich, wie gut mir ein ehrlicher Austausch unter Frauen tut. (Das interessante ist, dass mir im Augenblick sehr viele Frauen begegnen, die sich mir gegenüber total öffnen und sehr offen über ihr Leben sprechen). Was hat sich danach für die Ent-wickelt? Das ich selbst die Frau sein kann, nach der ich im Außen als Inspriationsquelle / Vorbild / Mentorin gesucht habe. (Wie ich das umsetze, ist noch eine sehr gute Frage ;-)). Woraus bist du ganz offensichtlich Er-Wachsen? Aus der Vorstellung, das andere / meine Umfeld für mein Leben verantwortlich sind und ich darauf warte, dass mich jemand oder etwas glücklich / erfüllt macht. Und das es völlig OK ist auch wild zu sein – egal in welcher Form.     Die Reise mich euch allen war wundervoll! Petra und Du, ihr beide habt das toll gemacht. Danke für Eure Inspiration. Ein herzliche Umarmung für euch beide. Bis bald. Klaudia
Lena R.
Liebe Frau Schneider, ich bedanke mich ganz herzlich für die Hypnosebehandlung bei mir, die es mir ermöglichte, mein Knie wieder vollständig bewegen zu können. Nachdem bei mir plötzlich im linken Knie Schmerzen auftraten, folgten etliche Untersuchungen und Behandlungen bei verschiedenen Ärzten, was sich über mehr als acht Monate hinzog. Zunächst festgestellte Flüssigkeitsansammlugen im Knie verschwanden zwar nach einiger Zeit, nicht jedoch die Schmerzen. Es konnte nicht genau festgestellt werden, woher diese kamen, allerdings ließ sich mein Knie mittlerweile nicht mehr über 90° beugen. Woher diese Blockade kam war nicht nachvollziehbar. Krankengymnastik führte ebenso zu keiner wesentlichen Besserung. Auch als – während ich schlief – versucht wurde, mein Knie zu beugen, gelang dies nicht. Ein Kinderrheumatologe kam zu dem Schluss, dass die zu Beginn bestehenden Schmerzen wohl eine Sperre bei mir im Kopf verursachten. So fanden wir endlich den Weg zu Ihnen, um mit Hypnose zu versuchen, diese Sperre zu lösen. Und nach nur drei Sitzungen bei Ihnen war mein Knie nach so langer Zeit endlich wieder normal beweglich. Dafür nochmal ganz vielen Dank. Ihre Lena
Bin nach wie vor schwer beeindruckt von der Aufstellung und mein Interesse ist gestiegen, auch andere Bereiche meines Lebens genauer zu durchleuchten….  
Liebe Petra, meine Erkältung ist zwar richtig zum Ausbruch gekommen und wegen meines Urlaubes ab morgen habe ich auch ziemlich viel gearbeitet, aber irgendwie ist da auch so ein Hochgefühl und irgendwie Sicherheit, so blöd sich das jetzt anhört. Ich bereue es also weiß Gott nicht, dass ich zur Aufstellung gekommen bin und die Anteile zu stellen, war genau die richtige Vorgehensweise – Du hast einfach ein gutes Händchen/Intuition/Können/Erfahrung, ich weiß nicht, wie ich es nennen soll; Du bist einfach toll und ich in so dankbar, dass ich irgendwann mal über Dich gestolpert bin! Liebe Grüße Dir und dito Martina