Du bist schön und wertvoll!

Du bist schön und wertvoll!

Es war ein Weg, bis hierhin…Schön

Selbstliebe,
Selbstannahme,
Selbstrespekt,
Selbstwert,
immer wieder
bist Du eingetaucht,
hast Deinen inneren Schmerz
angenommen
und geheilt…

Immer wieder
hast Du im äußeren Spiegel
Deine Schwachtstellen
erfahren
bist wieder eingetaucht,
Dich allem gestellt
und geheilt…


und dann kommt dieser besondere Tag,
an dem Du Dich im Badezimmer hübsch machst,
Dich ankleidest,
in den Spiegel schaust,
und laut YESSSS rufst!
„Wow, das bin ich
und ich bin schön!“

Du siehst Dich
in all Deiner Schönheit
und Besonderheit!

Du gefällst Dir,
rundum,
mit allem,
was Du bist und hast!

Du genießt Dich
und Dein Sein
aus vollen Zügen!

Du bist schön,
Du bist etwas ganz besonderes!
Und alle Welt
darf daran teilhaben!

Lass Dein Licht leuchten!
Strahle in die Welt hinaus!
Zeige Dich,
zeige, dass Du Dich magst,
dass Du Dich liebst,
zeige Deine Einzigartigkeit
und erlaube Dir,
Menschen anzuziehen,
die Deinen Weg
mit Dir genießen!

————————————

Vor ein paar Tagen war ich mit einer Freundin unterwegst… als ich vorm Spiegel stand, fand ich mich toll, schön, sexy und sagte laut „yeah“!

Ich habe das schon oft erlebt… aber noch nie öffentlich darüber geschrieben, das macht den Unterschied!

Denn… in mir gab es noch diese Gedanken „das darfst du aber nicht, wie anmaßend, wie eingebildet…“ – hey, wo kommen die her?

Das sind NICHT meine Gedanken! Das ist ein moral-ethisches Ding, das nicht im mindesten mit mir zu tun hat! Es sind Gedanken, die wir übernommen haben, die uns ein „schlechtes Gewissen machen“ – wozu?

Um uns klein zu machen? Unser Licht zu dimmen? Uns nicht an diesem wundervollen Leben voller praller Möglichkeiten zu erfreuen?

Willst Du das wirklich noch?
Ich nicht!

Und so sage ich einfach mal: „Wow, ich bin schön! Ich liebe mich, so wie ich bin! Ich mag die Fältchen und alles genau so, wie es gerade ist!“ und… ich genieße meine Gedanken über mich selbst! Ich nehme mich an, genauso, wie ich bin!