Intensiv-Ausbildung zum FeelGood-Coach

Unterstützen und begleiten Sie andere Menschen auf ihrem Weg zum Erfolg!

Unsere Arbeit ist ein wichtiger Teil unseres Lebens.

Sie sollte uns ausfüllen, Lebensfreude erzeugen und unser Selbstwertgefühl steigern.

Als FeelGood-Coach leben Sie diese Ziele jeden einzelnen Tag. Sie fordern sich und Ihre Klienten, sind Motor für rasante Entwicklungen und unterstützen Ihre Klienten beim Erreichen ihrer Ziele.

 feel good [‚tu: ‚fi:l ‚gud] – sich wohlfühlen, gut drauf sein!

 



Ziel der Weiterbildung zum FeelGood-Coach:

• Sie wollen sich beruflich verändern, anderen Menschen professionell als Coach oder Berater zur Seite stehen?
Die Ausbildung zum FeelGood-Coach bietet Ihnen eine praxisorientierte Ausbildung auf hohem Niveau. Sie erwerben Möglichkeiten und Tools, um Menschen und Unternehmen bei der Überwindung von Krisen und Problemen zu unterstützen. Ihr Ziel: „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten. Das Besondere: Unsere Intensiv-Ausbildung findet in einer kleinen Gruppe statt! *
• Sie wünschen sich einen unkomplizierten, wertschätzenden Umgang mit Kunden, Mitarbeitern oder Kollegen?
Die Ausbildung zum FeelGood-Coach vermittelt Ihnen Einblick in verschiedene Kommunikationsmodelle und schult Ihre Fähigkeiten. Ganz nebenbei verbessern Sie Ihr Verständnis und Einfühlungsvermögen. Dies erleichtert eine respektvolle Gesprächsführung – selbst mit „schwierigen“ Mitmenschen.
• Sie möchten Ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung vertiefen und Ihre Kompetenzen und Soft-Skills erweitern?
Während der Ausbildungszeit erkennen Sie eigene Verhaltensmuster und Konditionierungen. Indem Sie Zusammenhänge durchschauen, initiieren und erleben Sie kraftvolle Veränderungsprozesse. Hierdurch erweitern Sie Ihre Sichtweise und schafft Raum für neue Handlungs- und Lösungs-Perspektiven.
• Sie möchten Ihr Leben verändern, Ihre Aufgabe finden und erfolgreich umsetzen?
Durch die Ausbildung lernen Sie sich selbst auf intensive Weise kennen. Sie erkennen Ihre Werte und Grundsätze, aktivieren bislang ungenutzte Ressourcen und finden Möglichkeiten, diese effektiv in Ihren Alltag zu integrieren.
• Im Verlauf der Basis-Ausbildung zum FeelGood-Coach erhalten Sie eine umfangreiche Werkzeugkiste unterschiedlichster Coaching-Methoden und -Instrumente.
Sie lernen, einen Coaching-Prozess zu strukturieren und entwickeln Sicherheit und Flexibilität in Einsatz und Anwendung verschiedener Formate. So begleiten Sie Ihren Klienten vom Problem zur Lösung.
• Durch die Basis-Ausbildung können Sie Menschen bei deren Persönlichkeitsentwicklung unterstützen:
Freude und Leichtigkeit wieder finden, Stress abbauen, Burnout vorbeugen, den eigenen Lebenssinn erkennen und umsetzen, sich motivieren, Blockaden lösen, Ziele erreichen, Lösungen finden… sind einige Beispiele, auf welche Weise Sie Ihre erworbenen Fähigkeiten einsetzen können.

 

FeelGood-Coaching sorgt für Klarheit über die eigenen Ziele, Motive, Begabungen, Stärken und Schwächen. Dies steht für Sie im Zentrum der Ausbildung.[/pullquot]

 



Zielgruppe / Für wen ist die Weiterbildung geeignet?

 

Menschen, die als FeelGood-Coach andere Menschen unterstützen möchten.

Sind Sie bereit für eine Veränderung in Ihrem Leben? Sind Sie bereit, eigene Themen zu reflektieren und Ihre Sicht zu erweitern? Ist Ihre Lebenseinstellung anderen gegenüber von Achtung, Respekt und Wertschätzung geprägt? Wollen Sie schon längst etwas „sinnvolles“ mit Ihrem Leben anfangen?

Als FeelGood-Coach helfen Sie Ihren Klienten, Probleme zu erkennen und richtig einzuschätzen. Sie sind Wegbegleiter bei Sinn- und Seins-Fragen. Sie unterstützen Ihre Klienten durch Hilfe zur Selbsthilfe, so dass diese ihr Potenzial entdecken, Ziele erreichen, Lösungen sehen und Strategien entwickeln können.

Unternehmen unterstützen Sie als FeelGood-Coach in unterschiedlichen Bereichen. Von Mitarbeiterführung, über Konfliktmanagement, Mobbing- oder Burnout-Beratung, Stressbewältigung und –Prävention; die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und in jede Branche integrierbar.



 

Inhalte der Intensiv-Ausbildung:

Sie lernen unterschiedliche Coaching-Werkzeuge kennen und anwenden.
Dazu gehören u.a.:

• Grundlagen verschiedener Kommunikations-Modelle
• VAKOG, Empathie und Erkennen der eigenen Gesprächshaltung
• Erfolgreiche, partnerorientierte Gesprächsführung
• Arbeit mit Glaubenssätzen und Werten
• Lösungsorientierte Handlungsstrategien entwickeln
• Ist-Soll-To-Do – vom Problem zur Lösung!
• Ziel-Prozess – Zielorientierte Lösungsfindung
• Symbolik und Fantasiereisen
• Grundlagen der Innenweltarbeit / Arbeit im inneren Garten
• Hypnotische Sprachmuster und Verschiedene Entspannungs-Induktionen
• Timeline-Arbeit
• Verstehen und Anwenden spiritueller und universeller Gesetzmäßigkeiten
• Grundlagen aus NLP, Hypnose, Systemischen Arbeit und Huna
• Grundlagen verschiedener spiritueller Techniken/Hermetik
• Setting eines Coaching-Verlaufs
• Fallbearbeitungen und umfangreiche Übungsmöglichkeiten
• Psychosen, Neurosen – Abgrenzung zum Psychotherapeuten
• sofort praktisch anwendbare Coaching-Übungen

 

Bei uns wird Ihnen nicht nur theoretisches Wissen vermittelt.

 

Wir legen besonderen Wert darauf, Ihnen als angehenden Coach intensive Möglichkeiten der Selbsterfahrung zu gewährleisten. Sie erkennen Ihre innere Haltung und Sichtweise und können diese klären und ausrichten. Diese persönliche Entwicklung ist notwendig, um als Coach wertfrei, restpektvoll und verantwortungsbewusst arbeiten zu können.

 

* Das Besondere:

Unsere Intensiv-Ausbildung findet in einer kleinen Gruppe (bis 6 Teilnehmer) statt. Zugleich ist pro Ausbildungseinheit ein Co-Trainer anwesend. Dies gewährleistet Ihnen intensive Lernerfahrungen, Reflexion und Übung! 

 

ausbildung

 

 

 

Vereinbaren Sie ein kostenloses Beratungsgespräch:
Sicher haben Sie Fragen. Oder sind unsicher, ob genau diese Weiterbildung für Sie die Richtige ist.

 



 

Investition:

2.700,00 Euro

oder 6 Raten à 480,00 Euro pro WE

 

Dauer:

6 x 2 Tage
Samstags  9:00 Uhr – 21:00 Uhr | Sonntags 9:00 – 17:00 Uhr
im Abstand von 2 Monaten

 

Termine A4:

1. Block: 01./.2. Juli 2017 (Schnupperblock)
2. Block: 02./03. September 2017
3. Block: 04./05. November 2017
4. Block: 06./07. Januar 2018
5. Block: 03./04. März 2018
6. Block: 05./06. Mai 2018 (Prüfung)

 

Termine A5:

1. Block: 02./03. Dezember 2017 (Schnupperblock)
2. Block:03./04. Februar 2018
3. Block: 07./08. April 2018
4. Block: 02./03. Juni 2018
5. Block: 04./05. August 2018
6. Block: 06./07. Oktober 2018 (Prüfung)

 

Ort:

FeelGood Coaching-Zentrum, Wormser Str. 15, 55232 Alzey

 

Trainerin:

Petra Schneider

 

Co-Trainerin A4:

Kathrin Wilmanns

 

FeelGood-Zusatzmodule / Train the Trainer: erweitern Sie Ihre Basis-Ausbildung um individuelle Tools und effektive Werkzeuge.

 

Zur Anmeldung für einen Termin bitte nur folgendes Formular verwenden;

Ihr Name (*)

Ihre E-Mail-Adresse (*)

Datum (Bitte Terminwunsch tt/mm/jj *)

Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ & Ort , *)

Ihre Telefonnummer (Für evtl. Rückfragen)

Ihre Nachricht

Unsere AGB gelesen & akzeptiert*

captcha




Alle Felder die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden!